NZ Nibelgau Leutkirch e.V.

Jungelfer

Entstehungsgeschichte

Die Jungelfergruppe, die vom Oberjungelfer angeführt wird, wurde 1963 von Zunftmeister Hans Lehnert als Partnergruppe der Prinzengarde gegründet. Das Häs ist einer Landsknechtuniform aus dem 15./16. Jahrhundert nachempfunden.

Häs

Jacke aus dunkelblauem Breitkord mit aufgenähtem Jungelfer-Emblem (schwarzer Doppelkopfadler auf gelbem Grund mit silber- bzw. goldfarbener Borte eingefasst), rot-weiß gestreiften Hemd, am Hals ein Tellerkragen, auf den Achseln Schwalbennester aus braunem Leder, schwarze Hose, schwarze Schuhe, schwarzer Hut mit zwei Straußenfedern, weiße Handschuhe. Als Zusatzausstattung wird ein Schellenbaum mit handgeschmiedeter Krone, an der 10 bzw. 11 Schellen befestigt sind, mitgeführt.